© Franz Huber, Günther Honsowitz

Feldberg

05.05.2024

Am 5.5.24 um 6.30 Uhr Starten wir zu zweit von Neumarkt über Tüßling in Richtung Wilder Kaiser zur Grießneralm. 

Die Wettervorhersage kündigte gegen Nachmittag Regen an deshalb ging es so früh los. Dort angekommen ging es bei Strahlendem Sonnenschein dem Feldberggipfel über den Steig entgegen. Dort angekommen ging es nach kurzer Stärkung weiter in Richtung Stripsenkopf wo wir noch ein paar kleinere Schneefelder überqueren mussten. Der Blick auf das gesamte Wilde Kaiser massiv begleitete uns den ganzen Weg, denn man sieht die schroffe Nordseite aus der ersten Reihe. Am Stripsenkopf gab es dann noch einmal eine ausgiebige Brotzeit, da das Wetter nicht wirklich schlecht wurde. Und so konnten wir unseren Abstieg noch gemütlich angehen und kamen trocken wieder an der Grießneralm an wo wir noch einkehrten. Nach Kaffee, Kuchen und einem Bierchen starten wir die Heimreise.